3. Lange Nacht der Bildung

Am Mittwoch, den 8 Juni ab 20:00 Uhr wird das IfPol in der Scharnhorststraße 100 zum Mittelpunkt der dritten „Langen Nacht der Bildung“.

Bis spät abends gibt es Vorträge, (Kurz)Filme, ein Improvisationstheater und Spiele. Außerdem soll es ein „öffentliches Bücherregal“ geben, in das jedeR Bücher stellen und rausnehmen kann und soll. Deshalb: Bringt schöne Bücher mit, die Ihr selber nicht mehr braucht, über die sich andere aber freuen können. Der Eintritt ist frei und Ihr seid alle herzlich eingeladen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.